Fussball Club Dietikon
Home
Lageplan Wochenplan Spielplan Trainingsplan FCD 2000 Supporter Zelt- & Platzvermietung Shop
Verein
Termine
Mannschaften
Turniere
Sponsoring
Junioren-Sponsoring
FCD 2000 - Business-Club
Supporter-Vereinigung
Galerie
Links & Downloads
Kontakt
Login
Newsletter
Fussball-Club Dietikon
Postfach 306
8953 Dietikon
info@fcd.ch
Primework-Arena Dornau
Club-Nr. 11010
Tel. Clubhaus 044 748 23 75
Postcheckkonto 80-36120-6
web by zynex

Newsarchiv

Seiten:1 2 3 4
Dezember 2017
15.12.2017Weihnachtsessen 1. Mannschaft FC Dietikon
 

Am Donnerstagabend vom 07.12.17 versammelte sich die 1. Mannschaft des FC Dietikons imIllyria Grill Restaurant, in der Nähe des Letzigrund Stadions um gemeinsam die Vorrunde der Saison 17/18 gemütlich ausklingen zu lassen. Die Mannschaft wurde vom Inhaber des albanischen Traditionsrestaurants, Musa Komani, zu einem sehr köstlichen Abendessen eingeladen, bei welchem interessante und lustige Gespräche stattfanden. Das Ambiente war entspannt und locker, die Spieler tauschten sich aus und hatten auch die Möglichkeit das Ein oder Andere Gespräche mit dem Staff zu führen und sich so noch ein Stück besser kennen zu lernen. Zusammengefasst war der Abend sehr gemütlich und von grossem Nutzen im Bereich Teambuilding, was der Mannschaft in der Rückrunde garantiert einen grossen Vorteil verschaffen wird, damit sie wieder mit voller Motivation und Teamgeist angreifen kann.

Herzlichen Dank Musa, für Deine Grosszügigkeit und das feien Essen und die erlesenen Weine ! ! !
 

03.12.2017Erfolgreiches Hallenturnier Wochenende vom D3
 


Unsere Dc Junioren haben vor Kurzem ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende erlebt. Am Samstag 25. November belgteen die Toni-Boys beim Hallenturnier in Oetwil-Geroldswil den 1. Platz ! ! !

Nur ein Tag später, am Sonntag, 26. November holten sie mit dem 3. Turnierplatz einen weitern Pokal für die FCD-Farben.

Der FCD gratuliert den Jungs und dem Trainer Antonio Palermo für die tollen Resultate ! ! !

November 2017
15.11.2017Bolliger-Cup 2018
 


Der Bolliger-Cup 2018 findet vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Januar 18 in der Stadthalle Dietikon statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 120.- und wird am Turnier eingezogen.
Die Spielpläne mit allen Infos werden vor Weihnachten per Email verschickt.
Untenstehend stehen die Spielpläne pro Kategorie zum Download bereit.

Freitag, 5. Januar 2018 Kategorien  
18.00 h - 24.00 h B-Juniorinnen  Spielplan downloaden
     
Samstag, 6. Januar 2018    
07.00 - 11.00 E-Jun. Elite / Promotion / 1. Stkl. Spielplan downloaden
11.30 - 15.30 E-Jun. 2. Stkl. Spielplan downloaden
16.00 - 20.00 C-Jun. Meisterkl. / Promotion / 1. Stkl. Spielplan downloaden
20.30 - 00.30 D-Jun. Promotion / 1. Stkl. Spielplan downloaden
     
Sonntag, 7. Januar 2018    
07.30 - 13.00 D-Junioren 2./3 Stkl. Spielplan downloaden
13.15 - 18.30 F-Junioren Spielplan downloaden

Folgende Mannschaften nehmen am Bolliger-Cup 2018 teil:

B-Juniorinnen
Ausgebucht

FC Blue Stars
FC Dietikon a
FC Döttingen a
FC Döttingen b
FC Embrach
FC Niederweningen
FC Schlieren
Team Furttal Zürich
SV Höngg
FC Fislisbach
FC Töss
FC Kloten

D2-Turnier
Ausgebucht

Benfica Clube Zurique
FC Adliswil
FC Dietikon c
FC Dietikon d
FC Effretikon c
FC Engstringen
FC Kloten
FC Niederweningen
FC Rot Weiss Winikon
FC Spreitenbach
FC Zürich Affoltern Dd
SV Würenlos
 

F-Turnier
Ausgebucht

FC Baden
FC Dietikon a
FC Dietikon b
FC Oetwil Geroldswil a
FC Oetwil-Geroldswil b
FC Rot Weiss Winikon
FC Urdorf a
FC Urdorf b
FC Würenlingen
FCZ Letzikids U9
SV Höngg
SV Würenlos
 

C-Turnier
Ausgebucht

FC Affoltern Zürich
FC Blue Stars ZH
FC Dietikon a
FC Dietikon b
FC Engstringen
FC Obersiggenthal
FC Red Star ZH
FC Schwamendingen
 

D1-Turnier
Ausgebucht

FC Dietikon a
FC Dietikon b
FC Oerlikon/Polizei ZH b
FC United Zürich a
FC Windisch
FC Witikon
FC Zürich - Affoltern
GC-Fe12 Limmattal
 

E1-Turnier
Ausgebucht

FC Dietikon a
FC Dietikon b
FC Engstringen Junioren a
FC Oerlikon/Polizei ZH
FC Schwamendingen
SC YF Juventus
SV Höngg
Team Limmattal Baden
 

E2-Turnier
Ausgebucht

FC Bassersdorf
FC Dietikon c
FC Dietikon d
FC Kilchberg-Rüschlikon c
FC Thalwil c
FC Urdorf c
FC Würenlingen c
US Avellino Zurigo

13.11.2017Das Beste zum Schluss
 

Unsere 1. Mannschaft zeigte im letzten Ernstkampf der Vorrunde im Cup gegen den FC Linth 04, Tabellenleader der Gruppe 6, eine sowohl kämpferisch wie auch spielerisch tadellose Leistung. Man stand hoch und liess den Gegner nicht ins Spiel kommen. Es entwickelte sich von Anfang an eine temporeiche Partie. Blazenko Klaric erzielte in der 1. Hälfte nach einem schnellen Gegenstoss über Luca Senincanin und Aleandro Norelli den vielumjubelten Führungstreffer. Kurz vor dem Tee konnten die Hausherren ausgleichen. Das Chancenplus hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings der FCD.
In der zweiten Hälfte drückte Linth dann mehr, ohne sich aber wirklich gefährlichen Torszenen zu erarbeiten. Redon Zeqiri (Bild links), welcher für Cyril Schneider das Tor hütete mache einen tadellosen Job. Beim 2:1 Führungstreffer der Glarner war er machtlos, zu platziert war der Schlenzer ins lange Eck. Der FCD vermochte aber zu reagieren. Dino Duvnjak stiess mit Tempo in den Gegnerischen Strafraum und wurde gefoult. Den fälligen Strafstoss drosch Marjan Jelec ziemlich Humorlos zentral ins Netz. Das Spiel war nun auch vom Resultat her ausgeglichen. In der 85. Minute lancierte wiederum Luca Senincanin den aufgerückten Aleandro Norelli über Rechts in die Tiefe. Dessen präzise Hereingabe zimmerte Joao Paiva aus 10 Metern unhaltbar ins linke obere Eck. Die grosse Schlussoffensive von Linth blieb aus und was irgendwie aufs FCD-Gehäuse kam, entschärfte Redon Zeqiri.

Nun steht man in der zweiten Runde des 2. Liga interregional-Cup, welche am Wochenende vom 31.3. / 1.4.18 ausgetragen wird.

09.11.2017Im Cup auswärts gegen Linth 04
 

Im letzten Ernstkampf der Vorrunde 2017/18 tritt unser Fanionteam auswärts beim FC Linth 04 an. Die Glarner stehen in der Gruppe 6 der 2. Liga interregional punktgleich mit Freienbach aber mit weniger Strafpunkten an der Tabellenspitze. Gegen Freienbach mussten sie am vergangenen Spieltag erst die zweite Saisonniederlage hinnehmen. Mit knapp drei erzielten Toren pro Spiel erreicht Linth auch in dieser Statistik einen Spitzenwert und mit dem FC Wohlen schalteten die Glarner in der laufenden Cup-Kampagne sogar einen Challenge-League Verein aus.

Es wird also schwer für unsere junge Truppe werden, den auf dem Papier klar stärker eingestuften Gegner besiegen zu können. Zu verlieren hat der FCD allerdings, angesichts der Fakten, nichts. Und nun kommt die Floskel, die man immer wieder bei Cup-Fights heranzieht: Der Cup schreibt eigene Gesetzte. Mit Mut und Kampfgeist sollte es so oder so möglich sein, dem übermächtig erscheinenden Gegner ein Bein zu stellen und somit in die zweite Cuprunde einzuziehen.

Anpfiff in "Glarus Süd" ist am Sonntag, 12. November um 14.00 Uhr auf der Sportanlage SGU in Näfels.

05.11.2017Letzte Vorrundenspiele unserer Aktivmannschaften
 

Während unsere 1. Mannschaft unglücklich mit 1:2 Toren ihr letztes Meisterschaftsspiel vor der Winterpause verloren haben, schloss unser "Zwei" diese mit einem 6:3 Sieg gegen Lautaro-Chile ab. Die Tore der Dietker-Reserven waren zum Teil blendend herausgespielt worden. Eine zentrale Rolle im Spiel nahm Premton Brahimi ein, welcher einige Vorlagen zu Toren gab, eines herrlich aus der Distanz über Freund und Feind hinweg selber erzielte.

Für unsere 1. Mannschaft steht noch das Cupspiel am nächsten Sonntag gegen den FC Linth 04 an. Linth spielt in der Gruppe 6 der 2. Liga interregional und führt diese an der Tabellenspitze an.

01.11.2017Heimspiel zum Abschluss der Vorrunde gegen das Team Aargau U21
 

Im letzten Vorrundenspiel ist das Team Aargau U21 zu Gast auf der Primework-Arena Dornau.
Für den FCD geht's darum, nach dem verkorkten Oktober einen guten Abschluss in diesem Herbst zu erleben. Dazu braucht es aber wieder die Bereitschaft aller, jeden Zweikampf gewinnen zu wollen und die Torchancen auch auszunützen, die das Team sich immer wieder erspielt hat. Mit Marjan Jelec ist ein Langzeitverletzter schon am letzten Spiel zu einem Teileinsatz gekommen und kann somit auch am Wochenende wieder der Mannschaft mit seinen genialen Zuspielen bzw. Freistössen helfen.

Unsere 1. Mannschaft hofft nochmals auf viele Zuschauer. Das Spiel wird am Samstag um 16.00 Uhr angepfiffen.

Oktober 2017
31.10.2017Profi-Fotografen fotografierten die FCD-Junioren in Aktion!
 

 
Normalerweise machen die Fotografen von freshfocus Action-Bilder von Ronaldo, Messi oder Shaqiri. Sie sind in der Champions League oder in der Raiffeisen Super League zuhause. Am Samstag auf der Prime Work Arena Dornau waren aber die Junioren des FCD im Sucher des Fotografen. Ein Profifotograf lässt die Jüngsten aussehen wie die ganz Grossen.
Die tollen Bilder können bei https://freshfocus.gotphoto.ch in verschiedenen Auflösungen erworben werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit Bilder auf Leinwand, als Puzzle oder als Cover für das Handy zu bestellen. Ein Ideales Geschenk für Weihnachten. Der Zugangscode lautet FCD2017.
10% der Einnahmen gehen in die Juniorenkasse des FC Dietikon.


 
25.10.2017Der Hardhof ruft, auswärts gegen die Blue Stars
 

Das letzte Auswärts-Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft findet am nächsten Samstag, 28. Oktober auf dem Hardhof statt. Der FC Blue Stars wird wieder alles von unserer Elf abverlangen. Eine Reaktion unseres Teams ist angesagt. Nach einem überaus erfolgreichen September stimmen die Resultate im Oktober nicht mehr ganz. Oft fehlt nur ganz wenig, um zu Punkten. Deshalb heisst es nun nochmals alle Kräfte freisetzten und solidarisch um jeden Zentimeter kämpfen.

Anpfiff ist um 16.00 Uhr

22.10.2017Der FCD unterliegt mit 1:3 Toren dem SC Zofingen
 

Zur Pause resultierte aus Dietiker Sicht ein schmeichelhaftes 1:1. Rapha Meyer (Bild links) skorte in der 45. Minute nach einer Freistossflanke von Aleandro Norelli. Zuvor spielte hauptsächlich Zofingen, ohne aber wirklich viele Torchancen zu kreieren. So ging Zofingen auch per Weitschuss in Führung. Nach dem Tee spielte der FCD plötzlich viel besser auf und kam in den ersten Minuten zu einigen guten Aktionen. Wieder ein Schuss aus der zweiten Reihe, diesmal noch unglücklich abgelenkt brachte die Aargauer wieder in Font. Cyril Schneider im FCD-Kasten war Chancenlos. Ab da entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach einem Zweikampf im FCD-Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Zofingen. Der Liga-Topskorer Julio Sant Anna scheiterte aber an Cyril Schneider, der den gut getretenen Elfer von der Linie kratzte und somit unser Team im Spiel halten konnte. In den Schlussminuten kam der FCD nochmals zu zwei drei Torchancen, welche aber allesamt den Weg ins Tor nicht fanden. In der Nachspielzeit wurde Zofingen nochmals ein Penalty zugesprochen. Diesmal war der FCD-Torwart machtlos.

Es folgen nun noch zwei Meisterschaftsspiele. Am nächsten Samstag gastiert unsere Elf auswärts beim FC Blue Stars, dann folgt am 4.11. das Heimspiel gegen das Team Aargau. Die Vorrunde wird am 12.11. mit dem Cupspiel auswärts beim FC Linth 04 abgeschlossen.

FCD auf Facebook
Jaisli-Xamax AG
Primework AG
BDO AG
Bolliger Treuhand AG
Ochsner-Sport
Dosenbach
Calia-Storen AG
Planzer
Zurgovia Clean AG
Erwin Jakober AG
NUMO AG
fitnessplus
Copy Top
Viktor Weber AG
TravelBrain
VOGASPORT
Limmattaler Zeitung
Zynex AG - Web Your Business
Junioren Sponsoren